Nur etwas mehr als die Beine vertreten und kurz Bergluft schnuppern? Dafür ist die Kurzwanderung vom Prätschli oberhalb Arosa hinauf zur Prätschalp top.

DIE FAKTEN
Höhe: 1892 m.ü.M. (Prätschli) bzw. 1939 m.ü.M. (Prätschalp)
Lage: Oberhalb von Arosa im Schanfigg GR
Länge: ca. 40 Minuten bzw. 1 ½ Std. hin und zurück
Anforderungen/Kondition: leicht
Tenü-Empfehlung: Zwiebelschalenprinzip
Webcams Arosa
Anreise: Mit den SBB nach Chur und weiter mit den RhB nach Arosa; von dort mit dem Gratis-Ortsbus bis zur Station «Prätschli». Mit dem Auto nach Arosa und (empfehlenswert) weiter mit dem Ortsbus (ca. 15 Min.). Parkplätze im Ort
Anreise planen

DIE GANZE GESCHICHTE
Soll diese Winterwanderung als «Tour für Faulpelze» oder besser als «Tour für Geniesser» angepriesen werden? Ich tendiere zu Letzterem. Zwar ist diese Strecke wirklich sehr leicht zu machen. Und gerade deshalb ideal, um sich einfach mal die Füsse zu vertreten. Zum Beispiel nach einem üppigen Mittagessen. Oder am späteren Morgen, um überhaupt auf Touren zu kommen. Denn der Genuss stellt sich wie von selbst ein.

Auch Schneeschuhwanderer lieben die Prätschalp.

Käse, Fondue und eine tolle Aussicht

Der Reihe nach: Start dieser Winterwanderung ist Prätschli oberhalb von Maran. Maran ist ein Ortsteil von Arosa, der etwas nördlich oberhalb des Obersees liegt. Hier gibt’s einen Golfplatz, ein Golf- und Sporthotel – und eine wirklich gute Sennerei, wo man nicht nur ausgezeichneten Käse, Fonduemischungen und Joghurt kaufen, sondern gleichzeitig draussen an der Sonne sitzen kann. Doch wir wollen ja weiter, nämlich zum Prätschli und damit zum Ausgangspunkt unserer Wanderung. Hierher führt der Gratis-Ortsbus von Arosa aus – je nach Saison mehrmals pro Stunde.

Ausblicke garantiert – und Sonne meistens auch.

Prätschalp Beizli: Genuss openair

Vom Prätschli auf knapp 1900 Metern führt ein breiter, gut markierter Winterwanderweg in knapp 45 Minuten zur Prätschalp hinauf. Auch einen Prätschalp-Schneeschuhtrail gibt es. Ohne grosse Steigungen, bestens präpariert und mit Top-Ausblick auf die Bündner Bergwelt rund um Arosa. Auf der Prätschalp geniessen im Sommer jeweils rund 100 Kühe von Churer Bauern eine Aus-Zeit …. Denn das Senntum Prätsch gehört der Gemeinde Chur, obschon es auf dem Gebiet von Arosa liegt.

Gut markiert und präpariert: Winterwanderweg.

Jenseits von Hektik und Getümmel

Doch Wanderer interessieren sich mehr für die «inneren Werte», nämlich jene der Alpwirtschaft. Das hiesige Prätschalp Beizli ist ehrlich, urchig und traumhaft gelegen. So unaufgeregt normal. Und ohne die klassische Hektik von Pistenrestaurants, wo allein das Klacken der Skischuhe für Nervosität sorgt. Auf der Prätschalp ist alles eine Spur leiser, zumal hierher Winter- und Schneeschuhwanderer sowie Schlittelfans kommen.

Guten Appetit! Fondue Openair.
Am Ziel: Prätschalp Beizli.

Himmlische Aussichten

Dem Stall entlang sind mehrere einfache Tische und Bänke aufgestellt. Denn schliesslich will man die gute Luft geniessen. Zuvorderst – an bester Aussichtslage – stehen zwei niedrige Tischchen und einzelne Liegestühle. Ein echter Hit!

Noch Fragen? Paradiesisch…

Frühes Eintreffen lohnt sich!

Wer sich hier niederlässt, ein Fondue und dazu ein Glas Weisswein bestellt und dann in die Bündner Bergwelt hinaus träumt, fühlt sich dem Himmel ein ganzes Stück näher. Aber Achtung: Auch das Paradies ist gefragt. Es lohnt sich deshalb, kurz nach 11 Uhr morgens im Prätschalp Beizli einzutreffen. Dann ist die Chance auf einen Liegestuhl-Platz an der Sonne intakt … … … !



Teddy B, Januar 2020

Weitere Teddy B Top-Ziele in Graubünden:

Arosa: Jenseits von Napa & Friends
Bär Napa, Arosa: Jetzt rede ich!
Muottas Muragl: Schlittelspass à discrétion
Breil/Brigels: Bun di, Surselva!
Diavolezza: Auf Teufel komm raus
Sertigtal: Einheimische made im Wallis
Laaxersee: Der eiskalte Verführer

Werde mein Freund! Jeden zweiten Tag gibt’s Teddy B Tipps und Fragen auf Facebook! Abonniere meinen Youtube-Kanal und verpasse kein Video!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here