Im «Hohlgassland» zwischen Zuger- und Vierwaldstättersee gibt es einen Dry-Chappelen-Weg. Die Rundtour verbindet drei Kapellen und ist einfach zu gehen.

DIE FAKTEN
Lage: «Hohlgassland» in der Gegend von Küssnacht am Rigi
Länge: 8,6 km bzw. 2 1/2 – 3 Std.
Ausgangs/Zielpunkt: Katharina Kapelle zu Haltikon (Küssnacht)
Anforderungen/Kondition: leicht
Sonnenschutz beachten (weitgehend im freien Gelände unterwegs)
Anreise: Mit ÖV oder Auto bis nach Küssnacht am Rigi, anschliessend zu Fuss (ca. 25 Min.) oder mit dem Auto zur Kapelle St. Katharina in Haltikon. Parkplätze vorhanden. Variante: Von Küssnacht her als erstes Rotkreuzkapelle (siehe Karte unten) anpeilen
Anreise planen

DIE GANZE GESCHICHTE:
Um es vorweg zu nehmen: Wir kennen nur die eine von dreien. Nämlich die Kapelle St. Martin in Küssnacht am Rigi. Oder halbwegs zwei: Auch die Kapelle Rotkreuz haben wir von weitem gesehen. Beides auf Umwegen und im Vorübergehen. Wer ahnt schon, dass es einen Wanderweg gibt, der diese drei Gotteshäuser miteinander verbindet.

Dry-Chappelen-Weg: Alte Damen am Weg

Dry-Chappelen-Weg heisst eine einfache Wanderung, welche die Kapelle St. Martin und die Rotkreuzkapelle in Küssnacht sowie die Kapelle St. Katharina im Küssnachter Weiler Haltikon miteinander kombiniert. Die älteste von ihnen (Kapelle St. Martin) wurde bereits 1487 in einem Schriftstück erwähnt, die «jüngste» (Rotkreuzkapelle) stammt aus dem 17. Jahrhundert. Doch um sich in dieser lieblichen Gegend himmlisch zu fühlen, braucht man nicht mal religiös zu sein.

Verzaubert im Banne der Rigi

Denn das Gebiet zu Füssen der Rigi – perfekt gelegen zwischen Zuger- und Vierwaldstättersee – ist Landwirtschaftsgebiet. Hügelig, lieblich, durchsetzt mit Bauernhöfen, sattem Weideland und vielen Chriesibäumen. Als Ausgangspunkt am besten geeignet dürfte die Kapelle St. Katharina in Haltikon sein – zumindest für Autofahrer, die einen Parkplatz benötigen.

Dry-Chappelen-Weg: Von Kapelle zu Kapelle.

So empfiehlt sich die Rundwanderung von Kapelle zu Kapelle:

Strecke Katharina-Kapelle zu Haltikon – Kapelle St. Martin in Küssnacht
Distanz: 5 km | Wanderzeit: rund 80 Minuten

Strecke Kapelle St. Martin in Küssnacht – Rotkreuzkapelle in Küssnacht
Distanz: 1 km | Wanderzeit: rund 20 Minuten

Strecke Rotkreuzkapelle in Küssnacht – Katharina-Kapelle zu Haltikon
Distanz: 2,6 km | Wanderzeit: rund 50 Minuten

Es ist ein leichtes Auf und Ab ohne happige Steigungen und selbst für Wandermuffel locker zu bewältigen. Ob unterwegs Einkehrmöglichkeiten bestehen? Das weiss der Himmel…

Weitere Infos

Teddy B, Juni 2020

Weitere Teddy B Ziele in der Zentralschweiz:

Seebodenalp: Über Stock, Stein und fliegende Pilze
Fronalpstock: Mit der Kuh auf Du und Du
Stoosbahn: Höllenritt zwischen Himmel und Erde
Rigi-Panoramaweg: Hoch-Zeit auf der Rigi
Pragelpass: Tarzan im Schweizer Urwald
Stoos-Seeli: Darfs ein bisschen Moor sein?

Werde mein Freund! Täglich neue Teddy B Tipps und Rätsel-Fragen zur Schweiz auf Facebook! Auch auf Instagram und Youtube.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here