Werbung

Diese Reise läuft unter dem Motto «einmal im Leben». Und einmalig ist das Abenteuer an Bord der Royal Clipper, einem der grössten Segelschiffe der Welt. Zum Beispiel auf einem Segelturn durch Süditalien.

DIE FAKTEN
Name: Royal Clipper
Funktion: 5-Master mit 4-Sterne-Komfort
Besonderheit: Eines der grössten Segelschiffe der Welt
Wo buchen?

DIE GANZE GESCHICHTE
Von Segelschiffen verstehe ich etwa ähnlich viel wie von Autorennen, Backgammon und Oboe. Nämlich nichts. Doch das spielt überhaupt keine Rolle. Denn bei diesem Abenteuer geht es um etwas ganz anderes: Man möchte «einmal im Leben» etwas ganz Besonderes unternehmen. Zum Beispiel eine Kreuzfahrt auf einem der grössten Segelschiffe der Welt.

Fünfmaster mit Viersterne-Komfort

«Royal Clipper» heisst dieser elegante Fünfmaster mit Viersterne-Komfort – alles vom Feinsten. Und nicht wirklich günstig ☹. Deshalb gönnt man sich so etwas auch zu besonderen Gelegenheiten. Dafür bleibt die Erinnerung danach ein Leben lang – garantiert!

Süditalien zum Fressen gern

Betty und ich haben es ausprobiert. Sind eine Woche lang an Bord der «Royal Clipper» durch Süditalien geschippert. Haben auf der Insel Ponza Sagen umworbene Buchten besucht und in Gragnano bei Sorrento gelernt, wie Teigwaren nach alter Tradition hergestellt werden.

Zitronen aus Amalfi

Im Hinterland von Amalfi an der weltberühmten gleichnamigen Küste haben wir die ebenso berühmten Zitronenplantagen gesehen, ein einzigartiges Zitronen-Tiramisu probiert. Und uns auf der Insel Lipari vor Sizilien an einheimischen Köstlichkeiten wie Kapern, Malvasier und reifen Kaktusfeigen erfreut. Natürlich wollten wir auch den Ätna erobern – wobei dieser uns mit dichten Nebelschwaden empfing. Und gewaltig ins Frösteln brachte.

Segeln mit Romantik-Garantie

Alles war schön, alles war eindrücklich und spannend. Das schönste aber war jeden Abend das Weiterziehen. Wenn die vielen Helfer an Bord die Segel setzten, sich die «Royal Clipper» sachte und elegant in Bewegung setzte und auf dem Wasser die Lichter der untergehenden Sonne Tango tanzten… – ich schwöre: Gänsehaut-Feeling pur! Und dazu diese Musik, die das Auslaufen begleitete und der wir hätten lauschen können bis in alle Ewigkeit. Lauscht mit, ich habe sie Euch «original» und samt Wind- und Schiffs-Gemurmel mitgebracht. Auf bald… 😊!

Teddy B, September 2019

Weitere tolle Ziele in Italien:

Versilia: Oh, sole mio!
Il Postino: Wiedersehen auf Salina
Napoli: Casanova im Duell mit Pavarotti

Werde mein Freund und folge mir auf Facebook, Instagram und abonniere meinen Youtube-Channel!

 

Werbung

2 Kommentare

  1. Hoi zäme
    durfte diese traumhafte Reise zusammen mit Teddy B erleben und all diese prächtigen Eindrücke mit Beatrice als Reisebegleitung geniessen. Es waren unvergessliche Ferien auf dem imposanten Segelschiff “Royal Clipper”!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here