Einmal einen «richtigen» Bauernhof mit vielen Tieren besuchen. Und die ersten Stunden eines neu geborenen Zickleins miterleben: Im Erlebnishof Fronalp (SZ) möglich.

DIE FAKTEN
Höhe: 643 m.ü.M.
Lage: Zentralschweiz (SZ), hoch über dem Urnersee
Besonderes: Der Erlebnishof ist Teil des Swiss Holiday Parks, grösstes Ferien- und Freizeit-Resort der Schweiz
Anreise: Mit ÖV (Bahn/Bus) via Brunnen nach Morschach, mit dem Auto direkt zum Swiss Holiday Park (grosser Parkplatz)
Anreise planen

DIE GANZE GESCHICHTE
Auf einer Frühlingswanderung in der Zentralschweiz – auf einer Sonnenterrasse hoch über dem Vierwaldstättersee – hat Teddy B einen Bauernhof besucht. Nachdem er Stunden zuvor mit der steilsten Standseilbahn der Welt den nahen Fronalpstock «bezwungen» hatte. Nun also wollte er den «Erlebnishof Fronalp» in Morschach unterhalb des Stoos kennenlernen. Mit phantastischem Panorama: Über sich Fronalp– und Klingenstock, schräg vis-à-vis die beiden Mythen und rundherum mindestens ein Dutzend überzuckerte weitere Gipfel.

Auf dem Rücken von Pferden und Ponys

Der «Erlebnishof Fronalp» ist ein normaler Bauernhof. Und steht auswärtigen Besuchern offen – Wanderern inklusive. Vor dem Stall trifft man auf Pferde und Ponys; etwa Cäsar, Kurt und Aristo, die sich sich von Kindern striegeln, bürsten und satteln liessen. Und Kinder mit auf kurze Ausritte inmitten prächtiger Umgebung nehmen; und mit Blick auf «unser aller» Rütliwiese! Hier können auch Reitkurse und sogar Reitferien gebucht werden. Tierisch cool!


Erlebnishof Fronalp: Ur-Musik im Kuhstall

Nach dem Pony-Abenteuer Outdoor gilt es Stallluft zu schnuppern. Denn drinnen warten Kälbchen und Kühe. Und wenige Meter nebenan sogar Ziegen. Welch ein Glück für Besucher, wenn kurz zuvor ein Zicklein geboren wurde und dessen Mutter auf «Freigang» draussen weilt. Mit viel Glück und ausnahmsweise dürfen sie – vielleicht – einen kurzen Blick darauf werfen.


Ein «Schlummi» von den eigenen Kühen

Besonders appetitlich: Vor dem Stall gibt es einen Milch-Automaten. Diese Milch muss man unbedingt probieren! Warum also nicht länger bleiben? Wo doch zum Bauernhof auch ein Hotel gehört. In Sichtdistanz zur Pferdekoppel und samt grosszügiger Wellness-Anlage. Ideal für müde Wander-Knochen. Deshalb gönnen sich so manche zur Feier eines Bauern-Tages eine Übernachtung samt «Schlummi» – selbst abgezapft von den «eigenen» Kühen. Schöner kann einschlummern kaum sein…

Infos

Teddy B, April 2018

Teddy B Ausflugs- und Wandervorschläge in der Zentralschweiz:

Stoosbahn: Zwischen Himmel und Erde
Pragelpass: Tarzan im Schweizer Urwald
Stoos-Seeli: Darfs ein bisschen Moor sein?
Klausenpass: Auf zum Balmer Grätli
Luftseilbahn Urnerboden – Fisetengrat: Himmelsleiter
Hotel Klausenpasshöhe: Eiserne Lady
Spilauersee: Forellen-Quintett

Teddy B – auch präsent auf TwitterFacebook, Instagram und Youtube.

1 Kommentar

  1. Ein wunderbares Paradis für Mensch, Tier und Teddys! Alles ist so gepflegt und schaut einladend aus. Der Film macht wirklich gluschtig. Bin per Zufall darauf gestossen und zeige ihn heute Abend meiner Familie. Ich weiss jetzt schon, wie sie reagieren wird. Freue mich auf einen sonnigen Tag in der Innerschweiz…

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here