Werbung

Vom Säntis bis zur Jungfrau zeigen sich auf dem «Aussichtsberg» Horben zwischen Aargauer Freiamt und Luzerner Seetal Dutzende von berühmten Gipfeln.

DIE FAKTEN
Lage: Horben-Hochebene auf dem Kamm des Lindenberges (AG/LU)
Höhe: 580 m.ü.M. (Beinwil im Freiamt) bzw. 818 m.ü.M. (Horben) bzw. 706 m.ü.M. (Ruine Nünegg)
Strecke: 10,7 km bzw. 3 ¼ Std. oder 5 km. bzw. 2 Std. (Kurzvariante)
Anforderungen: leicht – mittel
Webcam Horben
Ausrüstungs-Tipp: Auf vereisten Strecken «Spikes» an den Schuhen montieren!
Anreise: Mit ÖV via Zug – Rotkreuz – Muri bzw. von Zürich oder Aarau via Muri nach Beinwil im Freiamt, anschliessend zu Fuss in 45 Min. bis Horben. Dito mit dem Auto. Gratis-Parkplätze im Dorf (z.B. beim Gemeindehaus)
Anreise planen

DIE GANZE GESCHICHTE
Die einen fahren allein der prächtigen Aussicht wegen auf den Horben, die andern zum Wandern. Lohnenswert ist der Trip für alle, zumal sich eine Wanderung fast beliebig verlängern oder verkürzen lässt. Teddy B’s Empfehlung: Eine Rundwanderung ab/bis Beinwil im aargauischen Freiamt. Und das sind die Etappen:

teddy-b.ch - Horben_08
Einzelne Etappen führen über den Freiämterweg.

1. Aufstieg zum Horben

Vom Dorf Beinwil aus geht ein Wanderweg in einer knappen Stunde hinauf auf den Horben. Einzelne Abschnitte führen entlang dem Freiämterweg, einem regionalen und kantonalen Kulturwanderweg. Vorbei an Bauernhöfen, einem Mini-Skilift und im letzten Stück durch den Wald bzw. und entlang dem Waldrand.

teddy-b.ch - Horben_02
Sogar ein Schloss steht auf dem Horben.
teddy-b.ch - Horben_03
An schönster Lage: Kapelle St. Wendelin.
teddy-b.ch - Horben_04
Alpwirtschaft Horben.
teddy-b.ch - Horben_05
Wie wärs mit Cordon Bleu?

2. Schloss, Gasthof und Kapelle

Bequeme fahren mit dem Auto bis hinauf (Parkplätze entlang der Strasse). Hier lädt eine sympathische Alpwirtschaft mit demselben Namen samt Terrasse zum Geniessen. Viele Wintersportler kommen zum Langlaufen oder Schlitteln hierher. Ausserdem lässt sich Schloss Horben bewundern, wenn auch nur von aussen. Der schmucke Bau ist in Privatbesitz. Öffentlich zugänglich ist die Kapelle St. Wendelin.

teddy-b.ch - Horben_06
Horben: Aussichtsbänke laden zum Verweilen.

3. Himmlische Aussichten

Womit wir bei jenem Fakt sind, womit der Horben am meisten punktet: Seiner Aussicht. Diese ist gigantisch! Vom Säntis über die Rigi und den Pilatus bis hin zu Jungfrau grüssen Dutzende Schweizer Gipfel, während das «Unter-Land» im Winter häufig im Nebel versinkt. Entlang der Baum-bestandenen Strasse laden Sitzbänke zum Verweilen und Staunen ein.

teddy-b.ch - Horben_01
Horben: Breite Auswahl an Wanderwegen.

4. Über die Kantonsgrenze wandern

Die Bequemen, welche mit dem Auto anreisen, dürften nach dem Staunen zurück nach Beinwil oder nach Hochdorf auf Luzerner Seite und nachhause fahren. Was schade ist angesichts der Wandermöglichkeiten. Diese führen über «alle» Grenzen, zumindest über die Kantonsgrenze vom Aargau nach Luzern. Immer präsent: Die Aussicht!

teddy-b.ch - Horben_07
Die längere Variante führt über die Kantonsgrenze.

5. Bijou: Die Ruine Nünegg

Als letzte Etappe dieser Rundwanderung von/nach Beinwil empfiehlt sich die Burgruine Lieli, kurz Nünegg genannt. Diese thront hoch über dem Baldeggersee und somit auf Luzerner Grund. Die Weitsicht über Zentralschweizer und Berner Alpen sowie Teile des Mittellandes ist auch von hier aus beeindruckend. Ausserdem wurde vor der schönen (renovierten) Fassade vor ein paar Jahren ein Grillplatz samt Sitzbänken, Feuerstelle und sogar Holz errichtet. Wer also auf dem Horben auf Gerstensuppe oder Cordon Bleu verzichtet hat, kann sich hier aus dem eigenen Rucksack verpflegen.

teddy-b.ch - Nünegg_00
Die Burgruine Nünegg im Luzerner Seetal.

Zurück nach Beinwil geht es auf demselben Weg. Zweimal dasselbe sehen? Teddy B findet vielmehr: Doppelt so viel sehen = doppelter Genuss.

Teddy B, Januar 2022



Teddy B Winter-Wandervorschläge im Kanton Aargau:

Linn & Linnerberg: Nix mit «Totenruhe»
Chestenberg: Schlosstour im Rüeblikanton
Linner Wasserfall: Mister Gernegross

Teddy B ist auch präsent auf Facebook, Instagram und Youtube.

Werbung

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here