teddy-b.ch - Ballenberg
Das Theaterprojekt «Zunder & Plunder» vereint teils längst vergessene Berufe und Menschen (Foto: Ballenberg).

Newsletter Ballenberg, Freilichtmuseum der Schweiz: Es ist noch gar nicht so lange her, da waren vor allem in der ländlichen Schweiz viele Menschen unterwegs, die ihre Waren und Dienste anboten. Etwa Krämer, «Trucklifrauen», Störhandwerker, Hebammen, Vagabunden, Kinderarbeiter und viele mehr.

Zunder & Plunder: Ehrbare Berufe

Das gemeinsame Theaterprojekt «Zunder & Plunder» des Landschaftstheaters und des Freilichtmuseums Ballenberg möchte diese Menschen in Erinnerung rufen. Menschen, welche fast ganz aus unserem Alltag verschwunden und grösstenteils in Vergessenheit geraten sind. Viele der gespielten Figuren haben reale Vorbilder, welche einst in der Schweiz auf «Dienstreise» waren.

Ballenberg: Welch’ ein Theater!

Die Kleinszenen werden von Juli bis September an ausgewählten Orten im Freilichtmuseum Ballenberg aufgeführt. Der Besuch des Theaters ist im Eintrittspreis inkludiert.

Weitere Infos

Teddy B Ausflugs- und Wandervorschläge im Berner Oberland:

Rundwanderung First-Bachalpsee-First: First Love
Handeckfallbrücke: Ein Fall für die Ewigkeit
Tschingelsee: Feuchtgebiete
Allmenalp: Psst, nicht weitersagen!
Gelmersee: Das «Ende» der Gelmerbahn
Hängebrücke Hostalde: Glück auf der Brügg
Höhenwanderung Schynige Platte – First: Mönch sei mit Dir!
Luftseilbahn Kandersteg – Allmenalp: Ogi, olé!
Diemtigal: Wo bitte gehts zum Schwingerkönig?
Blausee: Jenseits von Capri

Teddy B – auch präsent auf Facebook und Youtube!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here