teddy-b.ch - Fürobespaziergang - Willisau (LU)
Willisau aus der etwas anderen Perspektive kennenlernen: Anhand eines Fürobespazierganges (Foto: Willisau Tourismus).

Newsletter Willisau Tourismus: Verschiedene Betriebe und Sehenswürdigkeiten in der Region Willisau können regelmässig im Rahmen einer öffentlichen Führung besichtigt werden. So sind spannende Einblicke und Geschichten garantiert.
Neu: Jeden ersten Freitag im Monat ist ein öffentlicher «Fürobespaziergang» im Angebot, bei dem selbstverständlich auch das «Fürobebier» eine Rolle spielen wird. Diese kurze Tour ist ideal, um sich auf das Wochenende einzustimmen.

Fürobespaziergang: Nix mit Jahreszahlen

Die Details: Auf dem «Fürobespaziergang» spielen Jahrzahlen eine Nebenrolle. Die heimlichen Stars sind die Geschichten vom alten Handwerk sowie Anekdoten aus dem Städtli. Ein weiteres Highlight für Besucher: Der einzigartige Blick aus der Turmstube auf die belebte Hauptgasse mit den prächtigen Häusern. Dabei erfährt man beispielweise, woher der Übername «C’estbiänggi» stammt und wie es zum Willisauer Ellenmass kam. Anschliessend an den gemütlichen Spaziergang durch die Altstadt von Willisau gibt es für alle Besucher ein Fürobe-Getränk.
Wann? Jeden 1. Freitag im Monat (Juni  bis Oktober 2021) von 17.30 bis 19.00 Uhr.

Weitere Infos und Anmeldung



Teddy B Ziele in der Zentralschweiz:

Rundwanderung Glattalp: Kalt-Start ins Glück
Spilauersee: Forellen-Quintett
Eggberge: Im Meer der weissen Krokusse
Schächentaler Höhenweg: Zu Besuch bei Schneewittchen
Luftseilbahn Urnerboden – Fisetengrat: Himmelsleiter
Hotel Klausenpasshöhe: Eiserne Lady
Tell-Museum, Bürglen: War Tell ein Däne?

Teddy B – auch präsent auf Facebook und Instagram sowie (neu) auf Twitter.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here