teddy-b.ch - Via Alta Vallemaggia (TI)
Die Via Alta Vallemaggia wurde auf 19 Etappen erweitert: 200 Kilometer zwischen Himmel und Erde (Foto: Ticino Turismo).

Newsletter Ticino Turismo: Die Via Alta Vallemaggia wurde auf 19 Etappen erweitert – und verspricht 200 Kilometer zwischen Himmel und Erde. Und ein einzigartiges Wandererlebnis, das man am besten in mehreren Anläufen anpackt; je nach persönlichen Bedürfnissen. Grasrücken, Geröllhalden, Bergseen, kleine Firnfelder, Blumenwiesen, Felsgrate, Lärchenwälder, kettengesicherte Passagen…- die Via Alta Vallemaggia ist ein alpenweit einzigartiges Trekking. Die Tour richtet sich an all jene, die ein Erlebnis entlang der Bergketten der Vallemaggia suchen. Von den voralpinen Landschaften über dem Lago Maggiore bis zu den hochalpinen Gefilden am Basodino.

Via Alta Vallemaggia: Erweitert auf 19 Etappen

Die Details: Mit ihren zwei Varianten im Norden umfasst die Route der Via Valta Vallemaggia insgesamt 200 Kilometer in 19 Etappen. Sowohl auf weiss-roten Bergwegen als auch auf blau-weissen Abschnitten mit Schwierigkeiten bis T5–. Angesichts ihrer Länge eignet sich die Weitwanderung ideal als langfristiges Ziel, das sich in mehreren Anläufen angehen lässt.

Weitere Infos

Teddy B Buchtipp zum Vallemaggia:

Vallemaggia. Wandern in einem spektakulären Tessiner Tal

Teddy B Ausflugs und Wandervorschläge im Tessin:

Via del Ceneri: Mühlen, Pilger und Banditen
Monte Comino: Lama-Trekking im Centovalli
Bedrettotal: Ich bin auch ein Heidel-Bär
Monte Tamaro: Flirt mit Botta und Italien
Ritomsee: Steil ist g…
Capella San Gottardo: Gott behüte Goethe!
Castelgrande: Alte Tante
Standseilbahn Ritom: Kraftpaket für einen See
Brione sopra Minusio: Postkarten-Feeling

Teddy B – auch präsent auf TwitterFacebook, Instagram und Youtube.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here