Tierisch was los in der Schweiz

0
273

Verlag HELVETIQ: Kennst Du die Katzenschwanzstrasse in Zürich oder die Vogelherdstrasse in St. Gallen, und bist Du in Affeltrangen jemals einem echten Affen begegnet? Vermutlich kaum. Deshalb ist es höchste Zeit für diesen etwas anderen Reiseführer! Denn «Tierisch was los in der Schweiz» nimmt Schweiz-Fans mit auf einen Streifzug durch die Deutschschweiz und führt an Orte wie Fischbach, Rehetobel, Schafisheim, Bäretswil, Madetswil oder Wanzwil.

Wohnen Hennen in Finsterhennen?

Dabei erfährt man nicht nur, wie viel Tier tatsächlich in der Ortschaft steckt, sondern auch allerlei Kurioses und Spannendes mehr. Etwa, welcher dieser tierischen Orte zwar einen Eisenbahntunnel besitzt, aber keine Eisenbahnlinie, warum ein Dorf einer Zwetschge ein Denkmal gebaut hat und wo im Land einst die kleinste Republik der Welt lag. Und was es in Finsterhennen mit Hennen auf sich hat, ob im Ort Hellsau wirklich helle «Schweinchen» gehalten werden und wo der Biber in Biberstein noch gesichtet werden kann.

Keine ausgelatschten Tourismuspfade

In der Schweiz ist echt tierisch was los! Dieses vergnügliche Buch mit satten 256 Seiten samt vielen Fotos und Illustrationen macht grosse Lust, all die kleinen und grossen Orte samt ihren Kuriositäten kennen- und lieben zu lernen. Ganz besonders abseits der grossen Tourismus-Routen.
Das neue Buch «Tierisch was los in der Schweiz» von Corine Lanz-Schläfli (nein, die Autorin heisst nicht «Schäfli» ?) ist im Verlag HELVETIQ erschienen und im Buchhandel erhältlich.
Teddy B’s findet: Ein tolles Mitbringsel für Schweiz-Fans – und all die, die es noch werden wollen!

Infos

Teddy B’s «tierisch» spannende Ausflugstipps in der Schweiz:

Vogelschau-Fahrt: Potpurri am Bodensee
Monte Comino: Lamatrekking im Centovalli
Bär Napa, Arosa: Jetzt rede ich!
Bienenfresser und andere schräge Vögel im Wallis
Voliere Zürich: S’Vogellisi

Teddy B ist auch präsent auf Facebook, Instagram und Youtube.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here