teddy-b.ch - Senda Segantini (GR)
Unterwegs auf der Senda Segantini treffen Wanderer auch auf den berühmten Segantinistein (Foto: Graubünden Tourismus).

Graubünden Wander-Newsletter: Wandern auf den Spuren von Segantini? In Graubünden teils auf Schritt und Tritt machbar!
Die Details: Die Weitwanderung Senda Segantini führt in vier Etappen von Savognin in der Val Surses nach Samedan im Oberengadin. Unterwegs entdeckt man Orte, die im Zusammenhang mit dem Maler Giovanni Segantini stehen. Sei es das Atelier von Segantini in Maloja, das Segantini-Museum in St Moritz, die Schafberghütte oberhalb von Pontresina oder den berühmten Segantinistein oberhalb von Savognin.

Weitere Infos zur Senda Segantini

Teddy B Buchtipps & mehr zum Segantini:

Segantini – ein Leben in Bildern
Giovanni Segantini
Giovanni Segantini – Die Filme (DVD)
Postkartenbox Giovanni Segantini



Teddy B Ausflugs- und Wandervorschläge in Graubünden:

Val Müstair: Aug’ in Aug’ mit Bären
Igl Compass: Auf Messners Scheide
Palpuognasee: Der Mister Schweiz aller Seen
Diavolezza: Auf Teufel komm raus
Muottas Muragl: Schlittelspass à discrétion

Teddy B – auch präsent auf YoutubeInstagram und Facebook!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here