teddy-b.ch - Senda dil Dragun
Mit 1.56 Kilometern ist der Senda dil Dragun in Laax der längste Baumwipfelpfad der Welt (Foto: Laax Tourismus).

Medienmitteilung Laax Tourismus: Ab diesem Sommer können Gäste den Laaxer Wald aus einer ganz neuen Perspektive kennenlernen. Am 11. Juli 2021 wird der längste Baumwipfelpfad der Welt, die «Senda dil Dragun», eröffnet. An fünf Erlebnisorten erfahren die Besucher Wissenswertes rund um die Natur dieser einzigartigen Landschaft. Der Pfad verbindet ausserdem die beiden Ortsteile Laax Murschetg und Laax Dorf.
Die Masse: Auf einer Länge von 1,56 Kilometern und in einer Höhe zwischen zwei und 28 Metern wird dieses Naturerlebnis für die ganze Familie erlebbar gemacht.

Baumwipfelpfad: Mehr als nur Schauen

Den Baumwipfelpfad erreichen die BesucherInnen über einen der beiden Einstiegstürme in Laax Murschetg und in Laax Dorf. Auf einem Turm und vier Plattformen erhalten die Gäste Informationen über die Landschaft, die einst durch den Flimser Bergsturz geformt wurde, welche Pflanzen und Tiere im Wald zu finden sind und wie die Region besiedelt wurde. Ausserdem ist zu erfahren, wie sich der Tourismus in Laax entwickelt hat.

Senda dil Dragun: Augmented Reality inklusive

Mit einem (zur Verfügung gestellten) Tablet können die BesucherInnen in Augmented Reality (AR) die Informationen abrufen. So treffen Kinder auf den Erzähler Ami Sabi, der ihnen als AR-Figur in der realen Welt begegnet und sie mit seinen Freunden durch die Geschichte führt. Dabei ist er auf die Hilfe der Kinder angewiesen. Diese begeben sich auf ein Abenteuer und werden so aktiv Teil der Geschichte (ab Herbst 2021).

Schauspieler Andrea Zogg ist auch da

Die Erwachsenen treffen auf den bekannten Schauspieler Andrea Zogg als Erzähler, der ihnen ebenfalls als AR-Figur in der realen Welt begegnet. Und die Informationen entweder im Bild oder durch seine Erzählung im Off vermittelt. Veranschaulicht werden die Themen darüber hinaus anhand eines 3D-Topologie-Modells.

Anmerkung
: Mit einer behindertengerechten Bauweise ist der Besuch auch Menschen mit körperlichen Einschränkungen sowie Familien mit Kinderwagen möglich.

Weitere Infos

Teddy B Kartentipp zur Region:

Wanderkarte Flims – Laax – Falera


Teddy B Ausflugs- und Wandervorschläge in Graubünden:

Rundwanderung Bargis: Achtung, Bergsturz!
Palpuognasee: Der Mister Schweiz aller Seen
Caumasee: Warmblüter in den Bergen
Diavolezza: Auf Teufel komm raus
Muottas Muragl: Schlittelspass à discrétion
Bär Napa, Arosa: Jetzt rede ich!
Val Müstair: Aug’ in Aug’ mit Bären
Untersee, Arosa: Ladies willkommen
Prätschalp, Arosa: Der Himmel kann warten
Arosa: Jenseits von Napa & Friends
Waldlehrpfad La Punt: Auf tierischen Spuren

Teddy B ist auch präsent auf Facebook, Instagram und Youtube.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here