Darfs ein bisschen mehr sein? Am Matterhorn Ultraks ist Ausdauer gefragt (Foto: Zermatt - Matterhorn-Info).

Newsletter Zermatt – Matterhorn Info: Auf Berge rennen oder doch lieber nur zuschauen? Am Matterhorn Ultraks ist beides möglich. Nach langem Zittern steht nun fest: Der Lauf findet statt – ausgedehnt auf drei statt zwei Tage.
Das Langstrecken-Bergrennen Matterhorn Ultraks ist bereits ein fester Bestandteil des internationalen Rennkalenders und eine Herausforderungen für Ausdauersportler. Es besteht aus vier unterschiedlich langen Strecken mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden sowie Höhendifferenzen von bis zu 3‘600 Metern und 90 Leistungskilometern. Dazu kommt das «Vertical» – Rennen. So kann jeder die Strecke wählen, die ihm am besten geeignet erscheint. Auch für die Kleinen gibt es jeweils ein Rennen.

Datum: 21. – 23. August 2020

Weitere Infos


Teddy B Ausflugs- und Wandertipps im Wallis:

Lac de Derborance: Golden Eyes
Lötschentaler Höhenweg: Wieder so ein Welterbe!
Leukerbad: Mit Pablo Picasso über die Gemmi
Turtmanntal: Sag mir, wo die Bären sind!
Lac de Moiry: Gletscher-Anschluss
Salgesch: Herbstgold
Schwarzsee Lötschental: Voll der Kracher
Berghotel Schwarenbach: Mit Tomba zum Gipfel
Antoniuskapelle Birchen: Teurer Gotteshock

Auch präsent auf Facebook und Instagram sowie mit Video-Channel!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here