Schlittschuhlaufen an der Autobahn

0
606

Newsletter Uri Tourismus: Von wegen «nur» Autofahren beziehungsweise WC-Halt einlegen! Bis Ende Januar 2021 können Reisende an der Gotthard-Raststätte Süd (Fahrtrichtung Süd) bzw. auf deren Terrasse auch ihre Runden auf dem Eis ziehen. Und zwar täglich.
Die Details: Terrasse der Gotthard Raststätte Süd. Das Feld besteht aus Kunststoffplatten. Deren Gleiteigenschaften sollen jener von echtem Eis sehr nahe kommen. Und: Mit einer Lebensdauer von mindestens 15 Jahren soll ein solches Eisfeld in der Ökobilanz sogar bessergestellt sein als echtes Eis.

Gotthard-Raststätte Süd: Eisbahn auf der Terrasse

Die Grösse: Das Feld in der Grösse von 9 x 16 Metern ist von Montag bis Sonntag jeweils von 10.00 bis 17.30 Uhr für freies Schlittschuhfahren offen. Für Anfänger stehen Fahrhilfen zur Verfügung.
Kosten: Schlittschuhe sind im Shop gegen einen Mietpreis von CHF 5.00 erhältlich.
Den Zuschauern und Begleitpersonen stehen um das Eisfeld bei der Gotthard-Raststätte Süd Sitzgelegenheiten mit Schaffell zur Verfügung.
Ausserdem: Entsprechend aktuellen BAG Vorschriften sind maximal 15 Personen gleichzeitig auf dem Eisfeld erlaubt. Zudem ist das Tragen einer Maske ab 12 Jahren Pflicht; die Kontaktdaten aus der Schlittschuhvermietung sowie Gruppenreservationen dienen geleichzeitig für das Kontakt-Tracing. Das Tragen von Handschuhen wird empfohlen.

Weitere Infos



Teddy B Ausflugs- und Wandertipps im Kanton Uri:

Schächentaler Höhenweg: Zu Besuch bei Schneewittchen
Luftseilbahn Ruogig – Fleschsee: Die rote Zora
Hotel Klausenpasshöhe: Eiserne Lady
Tell-Museum, Bürglen: War Tell ein Däne?
Luftseilbahn Spiringen – Ratzi: 0602, bitte einsteigen!

Teddy B – auch präsent auf Facebook und Instagram und mit Youtube-Kanal!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here