teddy-b.ch - Appenzell
Gasthof in Sicht: Entlang der kulinarischen Appenzeller-Route ist Schlemmen inbegriffen (Foto: Appenzell Tourismus).

Newsletter Appenzellerland Tourismus: Möchtest Du die kulinarische Vielfalt des Appenzellerlandes auf dem Velo bzw. E-Bike entdecken? Unterwegs auf der kulinarischen Appenzeller-Route fahren Velofans von Gasthof zu Gasthof und geniessen ein gluschtiges 4-Gang-Menü.
Die Details: Die Kulinarische Appenzeller-Route 222 bietet nebst der Appenzeller Gastfreundschaft feine Spezialitäten, kulturelle Höhepunkte und fantastische Aussichten über die typische Appenzeller Hügellandschaft. Die Appenzeller Gastronomen verwöhnen ihre Gäste unterwegs mit einem ausgewählten Appenzeller Menu, welches diese entweder an ein und demselben Ort oder von Gasthaus zu Gasthaus bzw. von Gang zu Gang geniessen können.

Schlemmer-Tour ab Urnäsch oder Appenzell

Die E-Bike-Tour beginnt in Urnäsch oder Appenzell. Schon bald geht’s entlang grünen Wiesen und vorbei an Appenzeller Bauernhöfen – atemberaubendes Panorama inbegriffen. Ein Besuch in der Schaukäserei in Stein rundet den (kulinarischen) Tag ab.

Tour-Länge: 47 km
Anforderungen Kondition: mittel

Weitere Infos

Teddy B Ausflugs- und Wandervorschläge in der Region:

Kronberg: Wandern ohne Gemecker
Appenzell: Ein Tisch steht Kopf
Berggasthaus Kronberg: Wöllkomm, Säntis!
Jakobskapelle, Kronberg: Kraft-Spender

Teddy B – auch präsent auf YoutubeInstagram und Facebook!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here