In Brigels und Waltensburg gibt's spannende Handy-Safaris - also ab auf den Rätsel-Parcours (Foto: Surselva Tourismus)!

Newsletter Surselva Tourismus: Klingt spannend, ist vermutlich auch spannend! In der Surselva ist für Wanderfans so ziemlich alles möglich und machbar. Von gemütlich leichten Wanderungen über ausgedehnte Trekking-Touren bis hin zum Weitwandern (in der Berg- und Naturlandschaft zwischen der Rheinquelle im Westen, der Rheinschlucht im Osten, der Greina-Hochebene und dem Naturpark Beverin im Süden und dem Hochtal Val Frisal im Norden) punktet die Region mit einem riesigen Angebot.

1200 Kilometer Wege und ein Handy

Über 1200 Kilometer markierte Wanderwege und -pfade, eine Vielzahl an Themenwegen und zahlreiche weitere Wander-Erlebnisse wie Handy-Safaris dürften Wanderfans in die Surselva locken. Für letztere gilt es eine Gratis-App herunter zu laden und anschliessend einen Rätsel-Parcours zu absolvieren. Besonders für Familien bestimmt eine spannende und vergnügliche Aufgabe.

Infos


Teddy B’s Ausflugs- und Wandervorschläge in Graubünden:

Caumasee: Warmblüter in den Bergen
Val Müstair: Aug in Aug mit Bären
Heidsee: Nur zum Baden viel zu schade
Laj Barnagn, Savognin: Schöne Bescherung
Bär Napa, Arosa: «Jetzt rede ich!»
Igl Compass: Auf Messners Scheide
Palpuognasee: Der Mister Schweiz aller Seen
Diavolezza: Auf Teufel komm raus
Muottas Muragl: Schlittelspass à discrétion

Auch präsent auf Facebook und Instagram! Es gibt jeden Monat Preise zu gewinnen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here