teddy-b.ch - Zoo Basel - Kängurus
Wer ist wer? Im Zoo Basel sind gleich zwei Känguru-Babies zu bestaunen - und ebenso deren Eltern (Foto: Zoo Basel).

Newsletter Zoo Basel: Die Kängurus Iorka und Lamilla haben Nachwuchs bekommen. Wann die beiden Jungen geboren sind, lässt sich gar nicht so einfach sagen.
Soviel ist sicher: Die kleine Riva hat am 19. März 2020 zum ersten Mal aus dem Beutel von Mutter Iorka (10) geschaut. Inzwischen hat sie den Beutel verlassen und streckt noch ab und zu den Kopf in den Beutel, um zu trinken.
Dort wächst schon das nächste Junge auf. Das Jungtier von Lamilla (6) ist etwa sechs Monate alt und hat vor 14 Tagen zum ersten Mal aus dem Beutel geschaut. Da noch nicht bekannt ist, ob es ein Männchen oder ein Weibchen ist, hat es noch keinen Namen erhalten.

Auf in den Zoo!

Teddy B Buch- und Spiel-Tipps zu Kängurus:

Känguru-Puzzle (500 Teile)
Gesellschaftsspiel EXIT – die Känguru-Eskapaden
Taschenbuch Frühstück mit Kängurus: Australische Abenteuer
Glückliche Kängurus springen höher: Impulse aus Glücksforschung und Positiver Psychologie (Buch)

Teddy B tierisch spannende Ausflugstipps in der Schweiz:

Vogelschau-Fahrt: Potpurri am Bodensee
Monte Comino: Lamatrekking im Centovalli
Bär Napa, Arosa: Jetzt rede ich!
Bienenfresser und andere schräge Vögel im Wallis

Auch präsent auf Facebook und Instagram sowie mit Youtube-Channel!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here