Neue Ziele und neue Angebote sollen Imbach-Reisen 2020 noch attraktiver machen (Foto: Imbach Reisen).

Medienmitteilung Imbach Reisen: Der Spezialist für Wanderreisen präsentiert einen vollgepackten Rucksack fürs Reisejahr 2020. Mit 23 neuen Destinationen, erstmals Reisen exklusiv für Alleinreisende, Imbach Light Reisen für mehr Freizeit und der Möglichkeit CO2-Emissionen der Reisen komplett zu kompensieren begeht Imbach neue Wege.
Zu den neuen Reisezielen gehören Namen, die nicht so geläufig sind, aber einiges versprechen: Epirus, Ikaria, Kosovo, Iran oder die Kanalinseln. Erstmals bietet Imbach Reisen sechs Reisen an, die exklusiv für Alleinreisende gedacht sind. Jeweils maximal sechzehn Personen treffen sich dabei auf Touren mit leichtem oder mittlerem Anforderungsprofil.
Alleinreisende fühlen sich bei vielen Reisen von Imbach – bis zu 50 Prozent der Teilnehmenden reisen alleine – seit jeher wohl. Für sie bietet Imbach bei allen SOLO+-Reisen attraktive Zuschläge (Alleinnutzung) von maximal 20 Franken pro Nacht.

Infos

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here