teddy-b.ch - Höllgrotten Baar
Höllgrotten Baar (ZG): Abtauchen seit dem 12. April 2021 wieder möglich (Foto: Andreas Busslinger/Zug Tourismus).

Newsletter Zug Tourismus: Es ist wieder so weit: Seit dem 10. April 2021 können Höhlenfans und -freaks im wildromantischen Zuger Lorzentobel in die Unterwelt absteigen. Und dort die Höllgrotten Baar bzw. zauberhafte Tropfsteinhöhlen bestaunen.
Die Details: Die Höllgrotten sind 6000 Jahre alt – aber modern inszeniert. Einzigartig, märchenhaft und faszinierend. Kleine Seen, Stalagmiten und Stalaktiten bilden ein aussergewöhnliches unterirdisches Zauberreich. Und das «Höllgrottetüüfeli» entführt BesucherInnen in eine fabelhafte Welt. Spannend für Gross und Klein.
Wann? Die Höllgrotten Baar sind vom 10. April bis 31. Oktober 2021 offen.
Ausrüstung: Gutes Schuhwerk und (Regen-)Jacke empfohlen.
Tipp: Für spezifische Informationen Höllgrotten-App (via App Store oder über Google Play) downloaden.

Weitere Infos

Teddy B Buchtipps zum Thema:

Erlebniswanderungen Schweiz – Höhlentouren, Wasserwege & Gipfelspass mit Kindern und Jugendlichen
Wanderungen ins Innere der Schweiz – Geheimnisvolle Höhlen und Stollen entdecken

Teddy B – auch präsent auf TwitterFacebook, Instagram und Youtube.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here