Brodelnde Stimmung garantiert: Lenk unplugged Festival (Foto: Lenk-Simmental Tourismus).

Newsletter Lenk-Simmental-Tourismus: Am 14.und 15. Februar 2020 sorgt das Lenk Unplugged direkt am Fusse der Metschbahn für Festival-Atmosphäre und beste Schweizer Musik unter freiem Himmel. Heisse Stimmung im kalten Winter garantiert!
Knirschender Schnee unter den Füssen, das Wildstrubelmassiv im Blick, den Duft von Lagerfeuer und Glühwein in der Nase und feinste Musik, welche die Gäste umhüllt: Das ist das Lenk Unplugged.
Nach dem Auftakt 2019 verwandelt sich das Nordic Zentrum diesen Winter erneut zum Festivalgelände. Ob nach dem Skifahren, Langlaufen oder Winterwandern: Auch dieses Jahr kann man unter freiem Himmel den Klängen verschiedener Schweizer Künstler lauschen und sich gleichzeitig von regionalen Köstlichkeiten verwöhnen lassen. Sechs Bands sorgen 2020 zwei Tage lang für Festivalstimmung im Simmental!
Besonders angenehm: Der Eintritt ist frei. Der Erlös der Kollekte geht an den Verein Bergquelle – Wohnen und Werken im Simmental und Saanenland. Ein Shuttlebus verkehrt von 18.00 Uhr bis 23.00 Uhr im Halbstundentakt zwischen Bahnhof Lenk mit Zwischenstopp bei der Tipi Bar Lenk und dem Festivalgelände bei der Talstation Metsch.

Weitere Infos

Teddy B unterwegs im Berner Oberland:

Elsigenalp: Geheimtipp in den Berner Alpen
Handeckfallbrücke: Ein Fall für die Ewigkeit
Tschingelsee: Feuchtgebiete
Allmenalp: Psst, nicht weitersagen!
Oeschinensee: Alle wollen nur den einen
Gelmersee: Das «Ende» der Gelmerbahn
Hängebrücke Hosalde: Glück auf der Brügg
Höhenwanderung Schynige Platte – First: Mönch sei mit Dir!
Luftseilbahn Kandersteg – Allmenalp: Ogi, olé!
Diemtigal: Wo bitte gehts zum Schwingerkönig?
Blausee: Jenseits von Capri

Besuche Teddy B auf FacebookInstagram und abonniere den Videokanal!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here