Wie viel Plastik erträgt die Natur wohl noch (Foto: Greenpeace)?
Werbung

Medienmitteilung Greenpeace: 59’168 Plastiksäcke. Eine unvorstellbar grosse Menge. So viele Säcke haben Freiwillige dieses Jahr bei weltweiten Aufräumaktionen an Stränden und Seeufern, in Flüssen und Parks gesammelt.
Der Report «Branded» gibt ihre Ergebnisse wieder: Die Raschelsäcke belegen Platz 1 des häufigsten Plastikabfalls in der Umwelt. Umso mehr freut uns, dass die Undinger in der Schweiz ab 2020 nur noch kostenpflichtig erhältlich sind. Das haben die Branchenverbände des Detailhandels heute verkündet.

Mehr zum Thema

Werbung

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here