Gastregion an der kommenden Ferienmesse "Grenzenlos" in St. Gallen ist das Val Müstair (Foto: OLMA Messen St. Gallen).

Newsletter OLMA Messen St. Gallen: Es gibt unzählige schöne Orte auf dieser Welt. Das kann einen Fernwehgeplagten auf der Suche nach dem nächsten Reiseziel schon mal an den Rand der Verzweiflung bringen. Doch einfach die Augen zu schliessen und mit dem Zeigefinger blind auf die Weltkarte zu tippen, hat definitiv seine Tücken!
Völlig hürdenfrei ist da der Weg zur «Grenzenlos» vom 17. bis 19. Januar 2020 in St.Gallen.
Gastregion an der «Grenzenlos»-Ferienmesse: Biosfera Val Müstair – eine kleine Welt, aber eine von Weltformat. Die Rede ist von der Biosfera Val Müstair, einem regionalen Naturpark, der national bedeutend ist. Zusammen mit dem Schweizerischen Nationalpark und den Teilflächen der Gemeinde Scuol bildet er das UNESCO Biosphärenreservat Engiadina Val Müstair. Schmuckstücke sind auch die typischen Bündner Dörfer, die von einer spektakulären Gebirgslandschaft umzingelt sind. Lernen Sie die Gastregion Biosfera Val Müstair und ihre Partner an der «Grenzenlos» näher kennen.

Alle Infos zur Ferienmesse

Teddy B unterwegs im Val Müstair:

Val Müstair: Aug’ in Aug’ mit Bären

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here