teddy-b.ch - Stiftung Ferien im Baudenkmal
Spannend: Die Stiftung Ferien im Baudenkmal vermietet historische Wohnobjekte (Foto: Stiftung Ferien im Baudenkmal).

Newsletter Schweizer Heimatschutz: Auch in den Ferien mal «Geschichts-Luft» schnappen? Und gleichzeitig die Historie eines Hauses besser kennen lernen?
Ein Aufenthalt in einem Baudenkmal der Stiftung Ferien im Baudenkmal ermöglicht das. Und vieles mehr. Etwa, einen Bezug zur lokalen und regionalen Geschichte und Tradition zu knüpfen – ganz im Sinne des nachhaltigen Tourismus.

Stiftung Ferien im Baudenkmal

Gut zu wissen: Alle Ferienobjekte sind sehr beliebt und rasch ausgebucht. Und in der ganzen Schweiz zu finden. Darunter vielerlei echte Perlen: Vom Fischerhaus in Romanshorn TG über über ein rurales Steinhaus in Moghegno TI bis zur 200-jährigen Scheune in Beatenberg BE.
Soeben wurde bereits die Saison 2022 aufgeschaltet: Rasches Reservieren lohnt sich. So hat man im nächsten Jahr sein persönliches Wunschobjekt auf Nummer sicher.

Zur Stiftung Ferien im Baudenkmal



Teddy B «nachhaltige» Ausflugs- und Wandervorschläge:

Lac de Derborance: Golden Eyes
Limmatspitz, Gebenstorf: Gezeiten
Tschingelsee: Feuchtgebiete
Schloss Wildenstein: Eichen-Oldies
Klosterinsel Werd: Im Chatroom mit Gott
Pragelpass: Tarzan im Schweizer Urwald
Wolzenalp: Barfuss durchs Moor

Teddy B – auch präsent auf Facebook und Instagram und mit Youtube-Channel!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here