teddy-b.ch - Ela-Loch (GR)
NIcht das Martins- sondern das Ela-Loch fasziniert ab 16. Oktober 2021 Naturfans (Foto: Bergün Filisur-Tourismus).
Werbung

Newsletter Bergün Filisur Tourismus: Ab dem 16. Oktober 2021 scheint die Sonne durchs Ela-Loch. Dieses besondere Ereignis lässt sich ungefähr eine Woche lang in Bergün bewundern. Die beste Sicht auf dieses Naturschauspiel hat man, wenn man Richtung Bellavista spaziert. Scheint die Sonne nicht mehr durchs Ela-Loch, bricht in Bergün Filisur die Zwischensaison an. Dann bereiten sich die Dörfer und Touristiker auf die Wintersaison vor.
Die Details: Mitten im Flügel des Piz Ela (3339 m ü. M.) – im Südostgrat – klafft ein 2,5 Meter hohes und 6 Meter breites Loch – das Ela-Loch. Im Februar und Oktober spielt sich hier ein einmaliges Naturschauspiel ab. Nämlich dann, wenn die Sonne ihre Strahlen durchs Loch ins Tal wirft.

Weitere Infos

Teddy B Buchtipps:

Parc Ela – Wege zur Schweiz
Parc Ela (Karte / 1: 50’000)
Parc Ela – ein Wegweiser zu Natur und Kultur im Albulatal und Surses

Teddy B Ausflugs- und Wandertipps in Graubünden:

Palpuognasee: Der Mister Schweiz aller Seen
Caumasee: Warmblüter in den Bergen
Diavolezza: Auf Teufel komm raus
Muottas Muragl: Schlittelspass à discrétion
Bär Napa, Arosa: Jetzt rede ich!
Val Müstair: Aug‘ in Aug‘ mit Bären
Untersee, Arosa: Ladies willkommen

Teddy B ist auch präsent auf Facebook, Instagram und Youtube.

Werbung

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here