Ein neues Bänkli der Fluggesellschaft Edelweiss ziert den Glacier 3000 (Foto: Edelweiss).
Werbung

Medienmitteilung Fluggesellschaft Edelweiss: Ewiges Eis und ein spektakulärer Blick auf Matterhorn, Mont Blanc, Eiger, Mönch und Jungfrau – das ist der Glacier 3000. Jetzt kann man diesen speziellen Ausblick von einer ganz besonderen Sitzgelegenheit aus geniessen: einem der mittlerweile berühmten Edelweiss Bänkli, die an Orten mit den schönsten Aussichten der Schweiz stehen.

Die hölzerne Ruhebank in Form eines Flugzeugsitzes ist ein Geschenk der Fluggesellschaft Edelweiss. Die führende Schweizer Ferienfluggesellschaft benennt ihre Flugzeuge seit 2016 gemäss dem Motto «Wo Edelweiss zuhause ist» nach Regionen, wo die Königin der Alpenblumen heimisch ist. So trägt seit vergangenem November ein Airbus A340 mit dem Namen «Glacier 3000» das Gletschergebiet zwischen Gstaad und Les Diablerets an die schönsten Plätze der Welt. Im Gegenzug erhält der Glacier 3000 nun eines der begehrten Holzbänkli.

Teddy B’s Geschichte zum Glacier 3000:

Glacier 3000: Ein Bär als Gletscher-Trekker

Werbung

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here