teddy-b.ch - Seetal (AG)
Zwischen Hallwilersee und Baldeggersee gibt es Angebote für Familien auf Drachenforschung (Foto: Aargau Tourismus).

Newsletter Aargau Tourismus: Rund um den Hallwilersee und den Baldeggersee gibt es zahlreiche Angebote für Familien, die sich auf Drachenforschung begeben wollen. Ob auf dem Schloss, am See oder im Schongiland auf der Drachenflugschaukel: Überall warten Drachenspuren darauf, entdeckt zu werden.

Seetal: Drachentouren und Hörstationen

Auf Schloss Heidegg ist gar der Sitz der Hochschule für Drakologie. Bei der Drakologie handelt es sich zwar nicht um eine offiziell anerkannte Wissenschaft, sondern eher um eine Pseudo-Wissenschaft. Und zwar, weil sie sich mit (vermutlich) nicht realen Tieren beschäftigt. Trotzdem klingt die Sache spannend.
Eine Reise durch das Seetal lässt sich individuell gestalten. Zum Beispiel anhand von vier thematischen Drachen-Touren oder neun Hörstationen mit «Forschungsberichten». Stationen, die in der ganzen Region zu finden sind.
Zur Drachenforschung gehört ein wenig Planung: Bitte beachte die saisonal bedingten unterschiedlichen Öffnungszeiten.

Weitere Infos

Teddy B Ausflugs- und Wandervorschläge im Aarau:

Linn & Linnerberg: Nix mit «Totenruhe»
Fricktaler Chriesiweg: Süffig wandern
Holzbrücke Turgi: Schöne Spinnerei
Alt Thierstein: Geschundene Schöne
Teddybärmuseum Baden: Familientreffen
Stapferhaus Lenzburg: Auf Heimatsuche
Lenzburg – Schloss Hallwyl: Höhenfieber
Aue Chly Rhy: Alles im Fluss
Pfrundspycher Ammerswil: Gotthelf im Aargau
Naturwaldreservat Teufelskeller, Baden: Lothar’s Erbe

Teddy B ist auch präsent auf Facebook, Instagram und Youtube.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here