teddy-b.ch - Blütenwandern - Zug
Im Frühling ist besonders schön wandern: Der Kanton Zug ist berühmt für seine Kirschen(blüten). Foto: Zug Tourismus.

Newsletter Zug Tourismus: Urkundlich nachgewiesen ist die Kirschenkultur am Zugersee gut 600-jährig. Doch sind die ältesten Kirschenstein-Funde auf Zuger Boden knapp 1800 Jahre alt. Das Zuger Chriesi ist wahrlich eine Traditionsfrucht, welche bis weit über die Landesgrenze einen ausgezeichneten Ruf geniesst.
Die jährlich wiederkehrenden Bräuche und Traditionen rund um die kirschrote Frucht beginnen mit der Chriesibluest im April. Deshalb lohnt es sich jetzt, über die sanften Hügel des Zugerlandes zu wandern und die weiss blühenden Kirschenbäume zu bestaunen.

Chriesiwanderungen entdecken

Teddy B Vorschläge für Blütenwanderungen in der Schweiz:

Chriesiwanderung Zug – Oberwil: Blühende Aussichten
Fricktaler Chriesiwäg: Süffig wandern
Bubendorf: Kirschenblütentour im Baselbiet
Panoramaweg Langrickenbach: See und Berge

Teddy B – auch präsent auf Facebook und Instagram sowie Twitter.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here