Wandernd zu einer Weltreise aufbrechen: Zum Beispiel im Heidiland (Foto: Heidiland Tourismus).

Newsletter Heidiland Tourismus: Ungeeigneter könnte der Zeitpunkt für eine Weltreise nicht sein. Trotzdem empfiehlt es sich, genau jetzt eine zu machen. Denn um die Welt zu sehen, braucht es kein Anstehen am Check-In und keinen Stau vor Autobahn-Zahlstellen.
Diese zehn Wanderungen im Heidiland bringen Gäste an ungewöhnliche Orte. Ob Italienische Riviera am Walensee, das Burgund in der Bündner Herrschaft oder Niagara Fälle im wildromantischen Murgtal: Die grosse Welt ist nur einen Katzensprung entfernt.

Heidiland-Weltreise starten


Teddy B Ausflugs- und Wandertipps in der Region:

Seebenalp: Flumserberge & Hörnli-Gipfel
Maschgenkamm: Country auf dem Berg
Pizol Panorama-Höhenweg: Gipfeltreffen
Älplibahn Malans: Nachschub für Soldaten
Amdener Höhenweg: Krüppelkiefern und Auerhühner

Auch präsent auf FacebookInstagram und mit eigenem Videokanal!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here