Winterwandern ist das eine, kulinarische Genüsse das andere: Im Val Lumnezia ist beides zu haben (Foto: Surselva Tourismus).

Newsletter Surselva Tourismus: Im Tal des Lichts finden Sie nicht nur viel Ruhe auf den gepflegten Winterwanderwegen entlang der sonnigen Südhänge, sondern entdecken gleichzeitig feinste einheimische Spezialitäten.
Mit dem «Pass culinaric Val Lumnezia» geniessen Sie immer von Sonntag bis Donnerstag ein 3-Gang Menü in einem der teilnehmenden Restaurants. Die ideale Kombination zwischen aktiv sein und Genuss pur.

Mehr Infos

Teddy B unterwegs in Graubünden:

Arosa: Jenseits von Napa & Friends
Bär Napa, Arosa: Jetzt rede ich!
Muottas Muragl: Schlittelspass à discrétion
Breil/Brigels: Bun di, Surselva!
Diavolezza: Auf Teufel komm raus
Sertigtal: Einheimische made im Wallis
Laaxersee: Der eiskalte Verführer

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here