1. August: Feiern ohne Feuerwerk

0
501

Medienmitteilung Feiern ohne Feuerwerk: Auch zum Schweizer Nationalfeiertag möchten wir darauf aufmerksam machen, dass Feuerwerk für die Natur kein Spass ist. Der Verzicht soll dabei nicht im Vordergrund stehen. Wir setzen darauf, dass beim Feiern vor allem der Gemeinschaftssinn und die Feierlaune Freude machen.
Viele Tiere reagieren bereits bei leiser Knallerei mit Panik. Den Knall können sie nicht wie wir Menschen einordnen. Viele Haustiere leiden deshalb stark unter Feuerwerk.

1. August: Vorbereitung ist die halbe Miete

In den letzten Jahren hat das Abfeuern von privatem Feuerwerk zugenommen. Mehr Menschen leben auf immer dichterem Raum. Gleichzeitig nimmt das Bewusstsein für natürliche Zusammenhänge und für die Bedürfnisse von Tieren ab.
Unter der mangelnden Rücksichtnahme beim Umgang mit Feuerwerk leiden nicht nur Tiere, sondern auch immer mehr Menschen.
Hast du einen Hund oder eine Katze? Dann solltest du bereits jetzt mir der Vorbereitung beginnen:

Hier bekommst du wertvolle Tipps von einer Tierärztin.

Anmerkung: Teddy B begrüsst diese Initiative bzw. Tipps.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here