Zuhinterst im Lötschental (VS) ruht der liebliche Schwarzsee; wer nach einer anstrengenden Wanderung auf dem Lötschentaler Höhenweg die Füsse ins Wasser strecken und das Panorama geniessen möchte, ist hier genau richtig.

DIE FAKTEN
Höhe: 1860 m.ü.M.
Lage: Das Lötschental liegt im Jungfrau-Aletsch-Bietschhorn-Gebiet der Berner Alpen
Anreise planen

DIE GANZE GESCHICHTE
Als wäre der sagenhafte Lötschentaler Höhenweg von der Lauchernalp zur Fafleralp mit seinen wilden Bächen längs der 2 ½ stündigen Wanderstrecke nicht eindrücklich genug, setzt dieser Naturbadesee noch eins drauf. Baden kann man, eine Feuerstelle gibt’s, und auch Hunde sind durchaus willkommen. Wenn man erst hier ist – nah am Himmel und überzuckerten Bergspitzen – will man nicht mehr weg. Oder vielleicht doch? Wie wär’s mit dem Palpuognasee, dem Trübsee oder dem Namensbruder im Fribourgischen? Auch diese kleinen Bergseen lohnen einen Besuch!

Teddy B, Juli 2018

Lac de Derborance: Golden Eyes
Lötschentaler Höhenweg: Wieder so ein Welterbe!
Leukerbad: Mit Pablo Picasso über die Gemmi
Turtmanntal: Sag mir, wo die Bären sind!
Lac de Moiry: Gletscher-Anschluss
Salgesch: Herbstgold
Berghotel Schwarenbach: Mit Tomba zum Gipfel
Antoniuskapelle Birchen: Teurer Gotteshock

Folge mir auch auf Facebook und Instagram und abonniere meinen Video-Channel! Auf Facebook gibt es jeden Monat Preise zu gewinnen!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here